Bergwald oder Investor? Konflikte um Naturschutz verschärfen sich wieder

Naturschutz ist nicht nur in Österreich in starker Bedrängnis. Naturschützer werden seitens der Land- und Forstwirtschaft und von Wirtschaftslobbyisten gerne mit Begriffen wie "selbsternannte Naturschutzelite" etc abqualifiziert. Doch die Bemühungen der Naturschützer seit mittlerweile über 35 Jahre, kommen auch den jetzigen Projektwerbern zugute - wir hätten in Österreich sonst keine Nationalparks, sondern viele Großkraftwerke in den schönsten Gebieten wie bspw. im Reichraminger Hintergebirge, ein Atomkraftwerk und ein -endlager in den Haller Mauern, einen Kanonenschießplatz in Molln usw.
Gebiete, mit denen sich heute Politiker gerne schmücken, vor allem in der Vorwahlkampfzeit ...

Download
Bergwald oder Investor? Konflikte um Naturschutz verschärfen sich wieder
Matthias Schickhofer berichtet im neuen Universum-Magazin, Ausgabe 7/8 2015, über den "Fitness-Check", den die EU den Natura-2000-Regeln verordnet hat. Naturschützer befürchten die Aufweichung der bestehenden Gesetze. Mit im Brennpunkt: das Warscheneck in OÖ
2015-7 bis 8_Universum_Bergwald oder Inv
Adobe Acrobat Dokument 529.9 KB