Klimawandel zum Trotz soll das Skigebiet Pyhrn-Priel zum Großraum aufgerüstet werden

Das Skigebiet Pyhrn-Priel soll "zukunftsfit" gemacht werden - mit noch mehr Pisten, noch mehr Liften, noch mehr Speicherteichen, noch mehr Parkplätzen ...Die OÖ Nachrichten berichten heute über die Pläne in der Pyhrn-Priel-Region ein Großraumskigebiet zu errichten.

Ob das nicht ein Schuss in den Ofen ist und genau das Gegenteil erreicht wird?

Alpinvereine und Naturschutzorganisationen lehnen diese ressourcenzerstörenden und rückwärtsgewandten Erweiterungspläne vehement ab!

Man kennt diese Realtiätsverweigerungsstrategie aus der Natur: Tannen bspw. investieren ihre gesamten Reserven in Angsttriebe, bilden so genannte Storchennester, bevor sie letztlich doch eingehen.